Viennagold
9009187033895
901031

Karabiner Sterling Silber 925 Kettenverschluss (Art.901031)

  • Edler Silberschmuck verdient einen ebensolchen Verschluss. Der Karabiner ist selbstverständlich punziert/gestempelt
  • Dieser hochwertige Qualitätskarabiner besitzt für eine zuverlässige und langlebige Funktion eine innenliegende Stahlfeder
  • Einfache Selbstmontage an einem Schmuckstück durch Aufbiegen des Verbindungsringes (Spaltring, Ø 4mm) möglich
  • Falls gewünscht können Sie diesen Verbindungsring bei einem Goldschmied Ihrer Wahl fix verlöten lassen
  • Der Karabiner mißt 8x5mm (ohne Bindering gemessen), die Dicke beträgt 2,5mm. Ideales Ersatzteil für Ketten, Armbänder, etc.
  • Die typische künstlerische Darstellungsform einer Maria Immaculata zeigt Maria, die mit einem Fuß auf dem Kopf einer Schlange, dem biblischen Symbol für die Sünde, steht und diese damit sinnbildlich besiegt.
  • Deutschsprachige Inschrift rund um die Mariendarstellung:
    "O MARIA OHNE SÜNDE EMPFANGEN BITTE FÜR UNS, DIE WIR ZU DIR UNSERE ZUFLUCHT NEHMEN"
  • Achten Sie auf die Details: Die originale Madonna (wie hier von uns angeboten) weist an den Sternen auf der Rückseite 6 Zacken auf (Plagiate meist nur 5)
  • Materialbeschreibung:
    Silberlegierungen werden nach ihrem Feingehalt an Silber, angegeben in Tausendstel, bezeichnet. 925er Silber (Sterling - Silber, benannt nach der britischen Währung Pfund-Sterling) besteht also zu mindestens 925/1000 (92,5%) aus reinem Silber, der Rest der Legierung sind andere Metalle wie zB Kupfer oder Palladium, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Um einer Verfärbung vorzubeugen wird oft entweder noch eine Schicht aus Feinsilber oder Rhodium aufgetragen.
  • Nickel-Gehalt:
    Allergien gegen Nickel sind relativ häufig. Aus diesem Grund wurde in Österreich gemäß einer EU-Bestimmung bereits vor vielen Jahren eine sogenannte "Nickel-Verordnung" erlassen, wonach die Beimengung dieses Metalls bei Schmuckwaren verboten ist. Die von uns angebotenen Schmuckstücke sind sämtlich geprüft und garantiert nickelfrei.
  • Punzierung / Stempel:
    Die Echtheit von Gold- und Silberschmuck wird nicht durch Zertifikate (die meist das Papier nicht wert sind auf dem sie gedruckt werden), sondern in der Regel durch eine Punzierung/Stempelung bestätigt. Bei den meisten Anhängern finden Sie die Punze im Bereich der Anhänger- Öse (damit der eigentliche Anhänger durch die Stempelung nicht beschädigt wird), auch Ketten sind meist im Bereich der End-Ösen punziert. Bei Ohrsteckern ist die Punze meist am Stift angebracht. Bitte beachten Sie: bedingt durch die Kleinheit vieler Schmuckstücke ist auch die Punze oft entsprechend klein und manchmal ohne Lupe kaum zu erkennen!